Schach in der Bibliothek (Eva-Maria-Buch-Haus)

Der Schachklub Tempelhof 1931 e.V. möchte daran mitwirken den Schachsport im Tempelhofer Kiez und darüber hinaus für jung und alt mit Spaß und Freude erfahrbar zu machen. Wir freuen uns deshalb sehr, daß uns die Bezirkszentralbibliothek-Tempelhof im Eva-Maria-Buch-Haus in der Götzstraße 8/10/12, also in unmittelbarer Nähe unseres Vereinsheimes, ermöglicht an jedem 1. und 3. Samstag eines Monats von 12-13 Uhr allen Interessierten und Neugierigen eines der beliebtesten Brettspiele weltweit vorzustellen: Schach;

diesen uralten Denksport, der im Mittelalter über Indien und Persien nach Europa importiert wurde, umweht wie kein anderes Spiel eine Aura von Genialität, gemischt mit einer Prise Wahnsinn.

Der aktuelle Jugendwart des SKT Dieter Wardenbach initiierte diese Angebot und betreut es mit großem Einsatz und gleichsam großer Freude, regelmäßig unterstützt wird er u.a. von Sf Rudolf Brecker, Sf Jan Engelmann und anderen Mitgliedern des Vereins, die für diesen Einsatz gern Zeit aufbringen, wie auf nachfolgenden Bildern in der Gallerie deutlich zu sehen ist:

 

 

Zum Angebotsaushang: „Wir spielen Schach !“ als pdf geht es hier.